© 2010 - Jürgen Stahl
StartseiteTermineZusammen wachsen

Zusammenwachsen - Zusammen wachsen

Ein Traum für unsere Gemeinde …!

Stell dir vor:


Einzelne, Familien und Gruppen unserer Gemeinde kommen zusammen,

vernetzen sich und wachsen zusammen. Sie leben ihren Glauben an unseren Gott so lebendig, dass andere davon hingezogen werden zu Jesus. Wow!

 


Willst du dabei sein und mit uns Gemeinde der Zukunft träumen – ganz konkret für Güglingen?


            Wohin genau soll es gehen?
            Was ist Gottes Weg für uns?

 


Lasst uns gemeinsam unseren Gott loben,
auf IHN schauen,

der größer ist als alles andere,
und auf IHN hören.

 

 

Du kannst an dem Termin nicht dabei sein?

 

Dann melde dich bei Reinhard Scheid (Tel. 0160 4719684 ab 18.00 Uhr oder per eMail), so dass wir dich auf dem Laufenden halten und Gebetsanliegen mit dir teilen und austauschen können.

Lasst uns gemeinsam unseren Gott loben,
auf IHN schauen, der größer ist als alles andere,
und auf IHN hören.

 

Kontakt:

Reinhard Scheid

Fon: +49 160 4719684 (ab 18.00 Uhr)

eMail: Reinhard Scheid

GEBETSPUNKTE

 

DANK und GEBETSERHÖRUNGEN

 

  • für den Auftrag in und an der Gemeinde

  • für die Mitarbeiter, Gruppen und Kreise in den Gemeinden

  • dass wir Teil der weltweiten Gemeinde sind

  • für die neue Mitarbeiterin im Team der Lernenden Gemeinschaft und
    gutes zweites Wochenende mit neuen, praktisch umsetzbaren Impulsen

  • Gutes Kennenlernen, Zusammenwachsen und Klarheit für Aufgabenteilung des neuen KGR bei der KGR-Klausur vom 10.-12.01.2020

  • für neue Mitarbeiterin bei der kleinen Jungschar Smarties

  • für neue Mitarbeiter beim Gemeindefrühstück

  • Krippenspiel der Kinderkirche

  • Weihnachtsgottesdienst mit dem Kindergarten

  • Gute Abende und Begegnungen beim Lebendigen Adventskalender, guter Besuch
    Großes Opfer für Kinderwerk Lima

  • Konzert am 06.01.2020 „Gospel im Osten“, volles Haus

  • Dank für guten Rücklauf/Rückmeldung zur Umfrage für Mitarbeiter-Auftankwochenende

 

FÜRBITTE

 

A. GEMEINDE

 

  • Kraft und Weisheit für Mitarbeiter in Leitungspositionen,
    besonders für Herrn Kübler und Frau Vogel, die eine große Verantwortung tragen

  • Gesundheit für aktuell kranke Mitarbeiter und alle anderen Kranken

  • Situation im Kindergarten / Bau
    Nach Stadtratssitzungen am 10.12.2019 und 30.12.2019 um gutes Zusammenarbeiten, mit dem Ziel das Beste für die Stadt und die Kita samt Familienzentrum zu suchen, einander wertschätzend und mit Respekt zu behandeln und einen gemeinsamen Weg vorwärts zu finden.
    Für alle Angestellten unserer Kirchengemeinde, die von dieser Situation, der Zeitverzögerung und den Unsicherheit in vielerlei Hinsicht betroffen sind, dass sie den Mut nicht verlieren, sondern von Gott mit Kraft, Zuversicht, Mut und Besonnenheit beschenkt werden (Gott hat uns nicht gegeben einen Geist der Furcht, sondern der Kraft, Liebe und Besonnenheit.
    2. Timotheus 1,7)

  • Aufeinander zugehen der Gemeinden in gesamt Güglingen und dem Distrikt
    - Wege wie die Gemeinden zusammenwachsen können
    - Ideen und Termine für gemeinsame Gottesdienste
    - überhaupt den Mut aufeinander zu zugehen, miteinander etwas zu tun,
    Vertrauen und Gemeinschaft aufbauen

  • Stärkung aller Mitarbeiter vor Ort und in den umliegenden Gemeinden für ihre Aufgaben, neue Kraft und Motivation

  • Bitte um Mitarbeiter für Sonntags-Kaffee im Foyer

  • Neue Mitarbeiter für die Mädchenjungschar und
    Verstärkung für Smarties (gemischte kleine Jungschar)

  • Neue Mitarbeiter für die Kinderkirche

 

B. LERNENDE GEMEINSCHAFT

  • Vergrößerung unseres Teams für das nächste Wochenende im Mai

  • die weitere Arbeit in unserer Kirchengemeinde und unserem Team

  • dass wir offen sind für das Reden Gottes

  • dass wir Gottes Willen, wie die nächsten Schritte aussehen sollen, erkennen

  • Einheit im Team

  • Klarheit, ein schärferes Bild für die Vision und den Weg

  • Geplantes Mitarbeiter-Auftank-Wochenende Anfang 2021:
    gutes Haus, eventuell geistliche Leitung/Begleitung

  • Gute Vorbereitung eines Gottesdienstes, um Vision und Inhalte in die Gemeinde zu tragen (Terminfindung, Vorbereitungsteam, Ideen für Anspiel…)

  • Kraft und Zeit für regelmäßige Gebets- und Arbeitstreffen

  • Dass Vision lebendig bleibt

  • Dass wir auf Kurs bleiben – Jesus im Zentrum / Vision nicht aus den Augen verlieren

  • Bewahrung vor Anfechtung / Kraft Anfechtung zu überwinden